Bewerten >

Die Zarenbrücke befindet sich außerhalb von Nikšić, an der alten Straße nach Podgorica, die durch Pandurica führt.

Carev Most ist eine der schönsten Brücken Montenegros. Sie wurde 1896 (einige Quellen sprechen von 1894) im Auftrag von Fürst Nikola nach Plänen von Josip Slade aus Bruchstein errichtet und war das größte Bauwerk ihrer Zeit. Große Unterstützung für den Bau der Brücke über den Slivlje kam von Zar Alexander III, dem sie auch ihren Namen verdankt. Diese Bogenbrücke ist ein Meisterwerk der Brückenbaukunst: 269m lang, in der Mitte über 13m hoch, getragen von 18 Pfeilern.

Kommentare (0)